IHR SPEZIALIST FÜR BETON FERTIGTEIL-FUNDAMENTE

Wir revolutionieren den Fundamentbau für Windenergieanlagen, Mobilfunkmasten und Freileitungsmasten.

Wirtschaftlich

Effizient

Zertifiziert

Anker Foundations

Ein erstklassiges Team von Ingenieuren mit 20 Jahren Erfahrung in der internationalen Windkraftbranche, das ressourcenschonende Fundamente aus Fertigteilen entwickelt.

Unser „warum“

Fundamente aus Beton Fertigteilen

Üblicherweise werden Fundamente für Windkraftanlagen, Mobilfunkmasten und Freileitungsmasten/Strommasten vor Ort – also auf der Baustelle – mit Ortbeton errichtet. Dies hat jedoch viele Nachteile, welche durch vorproduzierte Fertigteil-Fundamente behoben werden können.

Ortbeton ist zum Beispiel an vielen Standorten erheblich teurer als in Zentraleuropa. Darüber hinaus kann Ortbeton unter hohen oder niedrigen Temperaturen (wie beispielsweise in Skandinavien oder Australien) nur mit sehr viel Aufwand und daraus resultierenden hohen Kosten verarbeitet werden. Zusätzlich müssen Ortbeton-Fundamente in der Regel mindestens 28 Tage aushärten, bis man mit der Turmerrichtung beginnen kann.

Unsere Fertigteil-Fundamente werden unter kontrollierten und gleichbleibenden Umweltbedingungen industriell produziert, können auf der Baustelle wetter- und temperaturunabhängig errichtet werden und müssen nicht auf der Baustelle aushärten. Somit kann die Turmerrichtung unmittelbar nach Abschluss der Fundamentarbeiten stattfinden. Anker Fertigteil-Fundamente helfen Ihnen dabei, in erheblichem Umfang Kosten und Zeit für Ihr Projekt zu sparen.

Unsere Fertigteil-Fundamente

Ein Konzept, drei Anwendungsgebiete

Stimmen aus der Wirtschaft

Was unsere Kunden sagen

Beim Fundamentbau mit Ortbeton sind Wärme & Kälte die größten Herausforderungen. Um diese zu meistern wird Nachtarbeit oder der Zusatz von chemischen Stoffen notwendig. Bei Fertigteilfundamenten gibt es diese Herausforderungen nicht.

Henrik Eckersberg, WP Ingenieurbau

Wir dachten erst, dass sich alles zu gut anhört, um wahr zu sein. Aber die Fertigteil-Fundamente haben unsere Erwartungen in jeder Hinsicht übertroffen.

Fundamentale Expertise

20 Jahre Erfahrung

Unser Ingenieurteam hat über 20 Jahre Erfahrung mit der Entwicklung und Zertifizierung von Fundamenten für Windkraftanlagen.

Windkraftanlagen stellen besondere Herausforderungen an die Fundamententwicklung. Die Belastungen, denen Fundamente von Windkraftanlagen standhalten müssen, sind enorm und nicht mit denen anderer Bauwerke zu vergleichen. Die Entwicklung von effizienten Fundamenten für Windkraftanlagen ist dementsprechend die Champions League der Fundamententwicklung.

Seit 2017 entwickelt Anker Foundations Fertigteil-Fundamente für Windkraftanlagen. Als erstes Unternehmen weltweit ist es Anker Foundations gelungen, ein Fundament für eine Windkraftanlage zu entwickeln und zu bauen, das zu 100% aus Betonfertigteilen besteht, nach internationalen Standards durch den TÜV Nord zertifiziert ist und kann an den meisten Standorten preiswerter errichtet werden, als vergleichbare Ortbetonfundamente.

2020 haben wir angefangen, unser Wissen im Bereich Fertigteil-Fundamente für Windkraftanlagen auf Fundamente für Mobilfunkmasten und Freileitungsmasten zu übertragen. Das Ergebnis ist ein revolutionäres Fundament, welches innerhalb von 24 Stunden errichtet und zu attraktiven Konditionen angeboten werden kann.

Karriere, Messen & Unternehmen

Neuigkeiten aus dem Unternehmen

Husum Wind 2021

14.09.-17.09.2021 Stand 5A04P Besuchen Sie uns auf dem Gemeinschaftsstand „Junge...

Mehr lesen