ANKER FOUNDATIONS
Wir machen Fundamente für Energie- und Netzinfrastruktur nachhaltiger, effizienter und wirtschaftlicher.

UNSER UNTERNEHMEN

Vor vier Jahren starteten wir mit einer großen Portion Passion, Willen und Ehrgeiz. Unser Ziel: die Welt der Windkraft zu revolutionieren. Heute wissen wir, dass wir noch einen viel größeren Mehrwert für andere Branchen bieten können. Also haben wir unseren Kurs ein wenig geändert und entwickeln Fertigteil-Fundamente für Turmbauten.

ÜBER UNS

WARUM ES UNS GIBT

Unser Ziel

Windenergieanlagen sind statische Meisterwerke. Der größte Teil der Lasten liegt in hunderten Meter Höhe auf einem verhältnismäßig schmalen Turm, die Anlagen bzw. Rotorblätter bewegen sich und der ganze Turm schwingt. Auch Mobilfunktürme und Freileitungsmasten für Strom benötigen Fundamente. Sie tragen ebenso einen großen Teil der Last am höchsten Ende des Turms. Dennoch sind die Höhen, Lasten und somit die Anforderungen an die Fundamente nicht so immens wie bei Windenergieanlagen. Für all diese Turmbauwerke werden heutzutage beinahe ausschließlich Ortbetonfundamente genutzt. Das möchten wir ändern, denn Ortbetonfundamente kosten Zeit, Geld, Nerven und verursachen große Mengen CO₂. Unsere Fertigteil-Fundamente aus Beton für Turmbauten sind effizient, wirtschaftlich, nachhaltig und geprüft. Überzeugen Sie sich selbst.

Wo kommen wir her?

2017 wurde die Anker Foundations GmbH mit der Vision gegründet, serienreife Technologien zu entwickeln, die Windkraftprojekte weltweit nachhaltiger, umweltschonender und rentabler gestalten. Unsere volle Aufmerksamkeit gilt seither den Fundamenten von Windenergieanlagen.

Durch unsere einzigartige Technologie können wir unter kontrollierten Bedingungen vorproduzieren, enorme Betonmassen sparen, per Standard-LKW ausliefern und die Baustellenprozesse, Bauzeiten, sowie Bodenversiegelung deutlich reduzieren – und das alles zu wettbewerbsfähigen Preisen. Zudem sind unsere Fundamente nach internationaler Norm IEC 64100 zertifiziert.

Das mag zunächst sehr nach „zu schön um wahr zu sein“ klingen, aber in 2019 wurde die erste Windkraftanlage (Enercon E-115) in Betrieb genommen, die auf einem unserer Fertigteil-Fundamente steht. Seitdem haben wir viele weitere Aufträge erhalten und realisiert. Unser erstes eigenes Werk im Port Mukran auf der Insel Rügen wird noch in 2021 mit der Eigenproduktion von Anker Fertigteil-Fundamenten beginnen. Und wir haben inzwischen festgestellt, dass unsere Fundament-Technologie auch für Mobilfunkmasten und Freileitungsmasten große Vorteile birgt.

VISION
Als internationaler Marktführer im Fundamentbau von Onshore Windkraftanlagen senken wir die Stromgestehungskosten, minimieren die Umweltbelastungen und erhöhen die Akzeptanz von Windenergieanlagen in der Gesellschaft.
MISSION
Anker Foundations entwickelt Technologien die helfen, Windkraftprojekte weltweit umweltfreundlicher, ressourcenschonender und kostengünstiger zu realisieren.
Voriger
Nächster

Unser Kapital sind unsere Mitabeiter

UNSER TEAM

Peter Graeßner

Head of Digitalisation & Automation Engineering

F1 010101010101

Silke Habermann

Projektmanagerin

Die mit dem Plan.

Florian Kleinwächter

Authorized Officer

Der Strukturierte.

Anker Foundations Fertigteil-Fundament - Karriere

Sie vielleicht?!

Bauingenieur:in

Der/Die mit dem Verstand.

Valentin Kühn

Entwicklungsingenieur

Der Beton-Spezialist.

Svetlana Petunina

FINANZBUCHHALTERIN / STEUERBERATERIN

Die mit dem Überblick.

Gregor Prass

Geschäftsführer

Der Visionär.

Lisa Prass

Werkstudentin Marketing

Die Kreative.

Christoph Schriefer

Chefingenieur

Das Genie.

Christoph Schwenzer

Geschäftsführer

Der Macher.

Christof Strebe

Head of Sales

Der mit den Argumenten.

Valerie Wagner

Head of Marketing & Communications

Die mit den Bildern.

IN GUTER GESELLSCHAFT

UNSERE PARTNER